Wenn der Hundetrainer den Trainingshund übernimmt...

Aktualisiert: 27. Dez 2019

"Im Training macht mein Hund nie Fehler"



Als aller erstes möchte ich sagen: ja, manchmal ist es notwendig als Trainer, Hunde im Training mal zu übernehmen. Zb wenn der Besitzer auch nach langer Anleitungs-Zeit es nicht richtig umsetzen kann, das Handling oder das Timing des Besitzers einfach nicht stimmt, wenn der Hund null Respekt gegenüber seinem Besitzer hat (und man Gefahr reduzieren kann) oder aber wenn der Besitzer der festen Überzeugung ist, dass es der eigene Hund einfach nicht kann (obwohl es offensichtlich ein Handlingsproblem ist).

Ja, hier ist es hilfreich als Trainer auch mal den Hund zu übernehmen, um zu zeigen, was und wie der Halter es machen kann/soll. Auch ich habe den ein oder anderen Hund in meiner Trainerzeit mal übernommen. Das kam aber übrigens relativ selten vor.


Und jetzt kommt das große ABER.

Wenn ein Trainer innerhalb kürzester Zeit deinen Hund übernimmt, ihn einmal „runter korrigiert“, um ein besseres Endergebnis zu erzielen, dann hat das nichts mit Training zu tun. Denn dann hast du am Ende das Problem, dass egal wie viele Trainingsstunden du bei diesem Trainer noch nehmen wirst: im Training wird alles wunderbar klappen, denn dein Hund ist vom Trainer gehemmt. Dh im Umkreis dieses Trainers wird der Hund sicherlich nicht nochmal einen Fehler machen. Das ändert sich dann direkt, sobald du wieder zuhause bist. Und kein Trainer mehr neben dir steht. Und du wieder allein in der Diskussion mit deinem Hund bist. Und plötzlich nichts mehr klappt.

Ist ja ganz wundervoll, dass es bei dem Trainer klappt. Das bringt dir aber, wenn du ein Problem mit deinem Hund hast, erstmal genau gar nichts. Denn du bist Dreh- und Angelpunkt, bei dem es funktionieren sollte. Deswegen brauchst

DU eine Anleitung.

DU musst wissen, auf was du alles achten musst.

DIR muss die Sprache deines Hundes vermittelt werden.

Der Trainer soll DICH anleiten, wie du was wo zu welchem Zeitpunkt beachten solltest.


Deswegen ist es immer mit Vorsicht zu genießen, wenn ein Trainer dir direkt den Hund aus der Hand reißen will, obwohl du eigentlich nur etwas mehr Zeit und Übung gebraucht hättest... in diesem Sinne, einen guten Start ins Wochenende.

413 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Der Kampfhund